Gesegnete Weihnachten 2020

Weihnachten ist ein Fest der Geschenke. Wir beschenken einander, weil wir so unsere Liebe und Aufmerksamkeit zeigen wollen.
Ich hoffe, dass Du an diesen Tagen reichlich beschenkt wurdest und wenn nicht, dann will ich Dich ermutigen, Gottes Geschenke mit dankbarem Herzen zu empfangen.
Ich werde immer wieder mit den Feedbacks zu meinen Andachten beschenkt. So auch heute morgen kam ein Feedback von einer Leserin, den ich als Geschenk annehmen darf, weil mich das ermutigt, weiter zu schreiben. Und das hat sie mir geschrieben:

Als ich am Anfang der Begegnung mit Deinen Andachten war, dachte ich, es.ist Zufall, dass jeden Morgen ich mich angesprochen fuehlte…JETZT, nach Monaten, weiss ich, dass es SO von GOTT gewollt ist!!
Als Kind wurde ich gezwungen, auswendig Zitate aus der Bibel zu lernen…war sinnlos, aber ich tat es…es wurde stets von einem bestrafenden Gott gesprochen und damit ich “,glaubte” spuerte ich dies oft durch die Faeuste meines Vaters…so war mein Leben hauptsaechlich von ANGST gepreagt.
Das erste Mal als ich dieser Angst mich gezeigt habe, war 1994 als ich meine 2 kleinen Kinder an die Hand nahm und aus Jordanian geflohen bin. Meine Angst wurde in STAERKE und GLAUBEN umgewandelt!! So kann NIEMAND verstehen, wie ich das Land mit einem abgelaufenen Pass verlassen konnte! Niemand, ausser mir…GOTT NAHM UNS AN DER HAND UND GAB UNS GELEIT!!
Es kamen noch viele, schwere Jahre, aber ER war IMMER da, auch wenn ich genau si oft fragtebVATER, WARUM HAST DU MICH VERLASSEN!!
Durch die taeglichen Zeilen von Dir und die Begebenheiten aus Deinem Leben, wird mein Tag heller , obwohl es draussen um 6 noch dunkel ist und noch wichtiger, mein GLAUBE wird gestaerkt!!!
Dafuer sage auch ich Dir jeden Morgen den SEGEN zu.

Solche Zuschriften zeigen mir, dass Gott an meiner Arbeit interessiert ist und sie zum Segen der anderen nutzt.
Ich wünsche Dir gesegnete Weihnachten und erfülltes Neues Jahr 2021!

Danke für Deine Unterstützung meiner Arbeit!

Viktor Schwabenland

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: