Abonniere meine News/Newsletter

Erkältung, Buchprojekt und einiges mehr

Wie ich schon vor einiger Zeit erwähnt habe, schreibe ich gerade ein Buch für HARTZ-IV-Empfänger, das ihnen helfen soll von ihrer Jobcenter-Abhängigkeit befreit zu werden. Da ich letzte Woche wegen der Grippe krankgeschrieben war, hatte ich wieder etwas Zeit, mehr in Ruhe zu schreiben. So sind es jetzt schon über 50 Seiten. Ich hätte früher nie gedacht, dass ich darüber so viel schreiben könnte, aber durch langjährige Erfahrungen mit Jobcenter habe ich viele gelernt und vieles verstanden, was ich mit den Leuten teilen möchte, die in der Armut leben müssen, weil sie nicht mehr glauben, dass es ihnen gelingen kann, aus der Armut befreit zu werden. Diesen Glauben und auch den Glauben an Gott möchte ich ihnen durch mein Buch vermitteln. Jetzt steht auch eine Landingpage für interessierte bereit, die sich für den Newsletter anmelden können, um über den Start des Buchverkaufs zu erfahren.
Wie immer brauche ich Deine Gebetsunterstützung, denn dem Feind gefällt nicht, was ich mache und er greift mich von allen Seiten an. Besonders finanziell ist es im Moment schwierig, weil das Auto TÜV-sicher gemacht werden muss und noch einige Rechnungen offen sind, für die kein momentan da ist. Das macht mir aber keine Angst, weil Gott schon immer gut für mich gesorgt hat und wird es diesmal auch tun, weil ich meinen Glauben auf keinen Fall aufgeben werde.
Eigentlich freue ich mich schon richtig, weil ich immer noch glaube, dass dieses Jahr ein ganz besonderes Jahr in meinem Leben wird. Gott hat einiges mit uns vor, sonst würde der Feind sich nicht rühren.
Auch für unsere Tochter steht hoffentlich ein Schulwechsel zur Montessori-Schule bevor, wo wir sie angemeldet haben, denn die staatliche Schule hat keine Kapazitäten, um ein Legasthenie-Kind vernünftig zu betreuen und zu fördern. Bitte bete dafür, dass es klappt, denn wir kämpfen schon länger gegen das marode Schulsystem.
Bitte bete auch für meinen nächsten Vortrag am 31. Juli, dass viele Menschen dabei sind, die gestärkt und ermutigt werden sollten. Danke!

Viktor

About the Author

Viktor

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Leave a Comment:

All fields with “*” are required