Category Archives for Allgemein

Pferd aus der Feuerexplosion

2. Mai 2022

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hatte ich einen Traum, in dem ich ein Bild auf dem Computer öffnete, in dem eine Feuerexplosion und daraus springende Pferd zu sehen war. Interessanterweise hat meine Frau auch vom Feuer geträumt. Was das wohl zu sagen hat? Es könnte Feuer des Heiligen Geistes sein, aber es könnte auch Feuer des Gerichtes sein.
Wie dem auch sei, ich verlasse mich einfach auf Gott, der mir rechtzeitig zeigt, was damit gemeint ist.
Letzte Zeit war bei mir wieder sehr turbulent. Es gab viel Lauferei für meine Schwiegereltern aus der Ukraine. Leider hat sie wenig Ergebnisse gebracht. Sie bekommen immer noch kein Geld, obwohl sie schon fast drei Monate da sind, weil die Behörden es mit der Registrierung nicht schaffen. Da müssen wir sie mit Essen versorgen, was unsere Familienkasse ziemlich beansprucht hat. (Wenn Du magst, kannst uns helfen!)
Gott sei Dank, konnte ich auf der Arbeit zwei Videobeiträge mit Andreas Wiebe von Swisscows AG online stellen und zwischendurch meine Blogbeiträge (Andachten, Glaubensblog) schreiben.
Am Freitag Abend habe ich wieder meinen Online-Vortrag gehalten und durfte einige Menschen mit meinen Zeugnissen über Zoom und Instagram live ermutigen und ihren Glauben stärken. Besonders gefreut hat es mich, dass ein junges Pärchen aus Sachsen dabei war, denen eine ehemalige Teilnehmerin meinen Vortrag empfohlen hat. Es gibt doch welche, die weiterempfehlen. Das freut mich!
So habe ich mich jetzt entschieden, meinen Online-Vortrag jeden letzten Freitag des Monats anzubieten und hoffe, dass noch mehr ermutigte den Vortrag ihren Freunden empfehlen.
Ich freue mich auf diesen Monat, weil ich glaube, dass diesen Monat viele wunderbare Dinge passieren werden, über die ich berichten kann. Es wird Lösungen für einige Probleme geben und Gott wird mich noch mehr gebrauchen können. Ich bin sehr gespannt auf sein Wirken und ermutige jeden, Großes von Gott zu erwarten.

Sich selbst und anderen helfen

18. Juni 2021

Als ich auf der Suche nach Umschulung war und sie weder in Bremen noch in Baden Württemberg oder Augsburg bekommen konnte, gebrauchte Gott mich und einen Pastor, der politisch aktiv ist dafür, um eine Förderung entstehen zu lassen, die nicht nur mir eine Möglichkeit zum arbeiten und lernen bei CRTV beschert hat, sondern auch vielen anderen Menschen geholfen hat, gefördert in verschiedenen Vereinen zu arbeiten. Da staune ich jedes Mal wie Gott durch so einen kleinen Mann wie mich etwas großes bewegen kann.
Nun, schon über längere Zeit habe ich Gott um die Möglichkeit gebeten, passives Einkommen aufzubauen, damit ich finanziell von niemanden abhängig sein muss und meine Zeit nur für meine Dienste in Seinem Reich und nicht zum Geldverdienen nutzen kann. Und Gott erhört meine Gebete immer rechtzeitig. Er zeigt mir den Weg, den ich gehen soll und hilft mir, meine Ziele zu erreichen. So entdeckte ich letzte Zeit viele Möglichkeiten, mein Geld online zu verdienen, von denen eine mich besonders interessiert hat. So habe ich mir ein Webinar angeschaut und mich für ein Beratungsgespräch eingetragen. So rief mich die Beraterin ein Tag nach dem Webinar an, um mir alles genauer zu erklären, was genau auf mich wartet. Da nutzte ich auch die Gelegenheit, der Frau von meinen Erfahrungen mit Gott zu erzählen, von denen sie sehr berührt war. Sie erzählte mir, dass ich mit Reisen und Empfehlen des Geschäftsmodels zu einem passiven Einkommen kommen kann. Reisen mögen wir gern und etwas im Inernet zu empfehlen, sollte für mich nicht schwer sein. Das gute an dem vorgestellten Geschäftssystem ist, dass ich niemandem was verkaufen muss und keinen Lager für irgendwelche Produkte brauche, aber auch dass ich vielen anderen Menschen helfen kann, günstiger zu reisen und Geld online zu verdienen.
Schon paar Tage davor kam mir eine Idee, ein Buch für HARTZ IV – Empfänger zu schreiben, um ihnen Mut zu machen, von Dingen zu erzählen, die für mich hilfreich waren und natürlich Zeugnis zu geben. Inzwischen bin ich schon bei der Seite 18 und schreibe jeden Tage paar Seiten. Ich spüre, dass Gott dieses Buch mächtig gebrauchen wird, um vielen Arbeitslosen zu helfen, ihr Leben postitiv zu verändern. Er verändert ja mein Leben auch ständig. Bitte bete für mich, dass ich das Buch so gut wie möglich schreibe und dass es wirklich vielen Menschen helfen kann, aus ihrer Not befreit zu werden.
PS: Falls Du auch Interesse am Reisen und passiven Einkommen hast, dann schau Dir das Webinar an.